/* /*]]>*/
Facebook
 kontakt / konto | impressum

 

Willkommen bei Flügelschlag, 
für das neurologisch kranke Kind

Aktuelles

 

 

Mächtige Schwingen auf dem Flügelschlag-Sommerfest

Michael Schanze und Steinadler Zeus auf dem Sommerfest
Michael Schanze und Steinadler Zeus auf dem Sommerfest

Bei bestem Sommerwetter faszinierten am vergangenen Samstag Uhu, Adler, Milan und Bussard Groß und Klein auf unserem Sommerfest im Patientengarten des Universitätsklinikums. Etwa 120 Besucher staunten über die Raubvögel, die Michael Schanze aus der Nähe von Fulda mitgebracht hatte. Der Falkner und Waldpädagoge berichtete viel Interessantes über die Tiere und ihre beruhigende Wirkung auf Tourette-Patienten. Einige mutige Besucher konnten Uhu Pimpf sogar einmal selbst auf die Hand nehmen. Auch Steinadler Zeus machte bei einem Spaziergang über das Gelände auf der Hand seines Falkners mächtig Eindruck auf die Gäste. Weitere Highlights waren die Auftritte der Big Band „Red Sound Wave“ der IGS Geismar und der Hip Hop Gruppe „Move ´n Dance“ vom TWG 1861 e.V. Auch Popcornmaschine, Bratwurststand und Kuchenbuffet fanden großen Zuspruch. Flügelschlag bedankt sich bei allen Besuchern und Unterstützern für das gelungene Fest.

Flügelschlag Vortragsreihe 2016

Jeweils donnerstagsBeginn 19:00, Ende ca. 20:30 Uhr
Universitäts-Klinikum Göttingen, Robert-Koch-Str. 40
Hörsaal 04 (Nähe Osthalle)

>> Download der Vortragsreihe  >> Download Präsentation des Vortrags vom 7.4.2016 Dr. Michael Lingen - Reif für den Ernst des Lebens? - Schulreife aus psychologischer Sicht

 

29. September

Klein, aber oho! Die Entwicklung ehemaliger Frühgeborener.

Dr. Elke Hobbiebrunken, Gerda Roetmann, Sozialpädiatrisches Zentrum Göttingen

 

 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Die Vorträge sind allgemeinverständlich und wenden sich an Eltern, Ärzte und alle Berufsgruppen, die Kinder und Jugendliche mit neurologischen Erkrankungen oder Entwicklungsauffälligkeiten betreuen.

Nach jedem der Vorträge ist Zeit und Gelegenheit für persönliche Fragen und Gespräche rund um das Thema. Der Eintritt ist frei.

 

Elternstammtisch

jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 20.00 Uhr (Havanna, Saathoffplatz Göttingen).


Da es manchmal zu Verschiebungen oder Verlegungen kommt, nehmen Sie bitte bei Interesse zunächst Kontakt auf mit:


Hannelore Greipel ( Tel. 05 51 / 7 98 92 36)

 

Kontakte knüpfen
Erfahrungen austauschen
Informationen weitergeben
Ideen schmieden
sich verstehen und stützen
einen netten Abend haben.

 

Der Elternstammtisch richtet sich in erster Linie an Eltern, deren Kinder im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) oder in den Sprechstunden oder Stationen der Göttinger Neuropädiatrie betreut werden. Aus der Vielfalt der dort behandelten Erkrankungen und Beeinträchtigungen ergibt sich, dass sich die Besonderheiten unserer Kinder stark unterscheiden. Dennoch ähneln sich unsere praktischen Herausforderungen und psychischen Belastungen. Deswegen ist der Austausch an unserem Stammtisch so fruchtbar und wohltuend. Übrigens: Auch Eltern, deren Kinder von Beeinträchtigungen oder Erkrankungen betroffen sind, die nicht in den Bereich der Neuropädiatrie oder Psychosomatik gehören, sind uns herzlich willkommen!